Hinweise Corona

Ab 2. Mai gelten folgende Regelungen:

  1. Die Maskenpflicht entfällt sowohl während des Unterrichts als auch im Schulgebäude. Das Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht wird zur Verringerung des Infektionsrisikos empfohlen.
  2. Das Abstandsgebot entfällt, allerdings sollte auch künftig auf Körperkontakt (Umarmungen, Händeschütteln, persönliche Berührungen) verzichtet werden.
  3. Die zweimaligen anlasslosen Testungen pro Woche für die Teilnahme am Präsenzunterricht entfallen.
  4. Die 5-Tages-Testungen für Kontaktpersonen, die durch positive Selbsttestergebnisse ausgelöst wurden, entfallen.
  5. Eine „Isolationspflicht“ gilt nur noch für infizierte Personen. Diese verkürzt sich nach einem positiven Corona-Test auf fünf Tage bei Symptomfreiheit. Ein abschließendes Freitesten ist dabei künftig nicht mehr notwendig.
    Kontaktpersonen – unabhängig vom Impfstatus oder Alter – müssen nicht mehr in Quarantäne.
  6. Selbsttests können jedoch auf freiwilliger Basis durchgeführt werden, da unsere Schule noch über eine hohe Anzahl an Schnelltests verfügt.
  7. Ebenso können weiterhin (nach aktuellem Stand bis Ende Juni 2022) die externen Testmöglichkeiten im Rahmen des „Testens für alle“ freiwillig genutzt werden.
  8. Das regelmäßige Lüften und sonstige Hygieneregeln gelten ebenfalls weiter.
  9. Mit Blick auf Hygienestandards und den Gesundheitsschutz bleibt es – auch abseits der Pandemie – weiterhin wichtig, eigenverantwortlich und im Sinne anderer zu handeln. Dies gilt insbesondere für Personen, die Erkältungs- bzw. Krankheitssymptome zeigen, die die Schule nicht besuchen sollten.